Home  » PANASONIC  » BLC-10

BLC-10

BLC-10

Die BL-C10 Netzwerkkamera hat einen eingebauten Webserver, über den auf die Bilddaten und die Betriebsparameter zugegriffen werden kann. Die aufgenommenen Bilder werden nach dem JPEG-Verfahren als Einzelbilder oder M-JPEG als Bewegtbildsequenz komprimiert und zur Verfügung gestellt. Über die Schwenk-/ Neigefunktion kann ein großer Bereich überwacht werden. Bis zu 8 Positionen können vordefiniert und über einen Webbrowser abgerufen werden. Die Kamera kann fortlaufend Bilder aufnehmen und diese an einen FTP-Server übermitteln.

Ein am Sensoreingang angeschlossener externer Alarmgeber oder der integrierte Passiv-Infrarotsensor können ein Alarmereignis auslösen. Die vor dem Zeitpunkt des Alarms und danach aufgenommenen Bilder werden in einem Ringspeicher vorgehalten und können ebenfalls per FTP übermittelt werden. Zusätzlich kann eine E-Mail an eine vordefinierte Adresse abgesandt werden. Die Alarmauslösung kann außerdem mit der Aktivierung des Alarm-Schaltausgangs verknüpft werden. Als Besonderheit bietet diese Kamera die Mehrfachbilddarstellung, d.h. über die HTTP-Seite einer Kamera können gleichzeitig die Bilder von bis zu 11 weiteren Netzwerkkameras (jeweils in Gruppen von vier) angezeigt werden. Die Unterstützung von Universal Plug and Play (UPnP) ermöglicht eine vereinfachte, schnelle Inbetriebnahme. Die Kamera benötigt 12 V DC, die über das mitgelieferte Netzteil zur Verfügung gestellt werden.

Weitere Informationen:

Technische Daten:

Mindestbeleuchtung: 1 Lux / F2,8
Horiz. Öffnungswinkel: 43°
Schwenk - / Neigebereich: +/- 50°/ +10°...- 40°
Bildkompression: JPEG, M-JPEG